Donnerstag, 30. November 2017

panierter Blumenkohl

für 2-3 Personen

Zutaten
1 Blumenkohl
1-2 Lorbeerblätter
1 Bio-Zitrone
3 Eier
Paniermehl
Mehl
Salz
Pfeffer
1/4 TL Muskat, gemahlen
Butterschmalz oder Öl

Zubereitung
Vom Blumenkohl entfernt ihr die Blätter, trennt ihn in einzelne Röschen und wascht diese einmal ab. In einen großen Topf setzt ihr Wasser auf. Darein kommen dann die Lorbeerblätter und die gewaschene und in Scheiben geschnittene Zitrone. Sobald das Wasser kocht gebt ihr Salz und die Blumenkohlröschen hinzu. Je nach größe der Röschen sollten diese 10-15 Minuten gar kochen. Wenn der Blumenkohl gar ist lasst ihr die Röschen auf einem Geschirrtuch abkühlen und abtropfen.

Für die Panierung schlagt ihr die Eier auf und würzt sie mit Muskat, Salz und Pfeffer. Das Mehl und das Paniermehl gebt ihr auf Teller oder in Schalen, damit ihr die Röschen nacheinander zuerst im Mehl, dann in den Eiern und zum Schluss im Paniermehl wälzen könnt.

Zum Schluss erhitzt ihr reichlich Butterschmalz oder Öl in einer Pfanne (mittlere Stufe) und bratet die Blumenkohlröschen von allen Seiten gold-braun.

Als Beilage passt z. B. Kartoffelpüree und Nürnberger Würstchen.

1 Kommentar: