Sonntag, 16. April 2017

Tomate-Basilikum-Rub

Für ca. 600-800 g Geflügelfleisch

Zutaten
1 geh. EL brauner Rohrzucker
2 EL Tomatenflocken
2-3 TL Basilikum
1 geh. TL grobes Meersalz
1 TL bunte Pfefferkörner
1 TL Zwiebelpulver
1 TL Knoblauchpulver
1/4 TL Cayennepfeffer

Zubereitung
Für diesen tollen Rub gebt ihr einfach alle Gewürze in eine Kaffeemühle und mahlt sie. Wer keine Kaffeemühle hat, muss auf den altbekannten Mörser oder einen anderen Hochleistungsmixer zurück greifen. Das Gewürz in ein Schraubglas geben und dunkel aufbewahren.

Um Fleisch zu "ruben" öle ich es ganz dünn ein, Verteile den Rub über dem Fleisch und massiere es gut ein. Dafür solltet ihr Einweg-Handschuhe benutzen, da sich sonst eure Fingernägel verfärben könnten.

Als Fleisch empfehle ich Hähnchen-Innenfilets, Putensteaks oder ausgelöste Hähnchen-Oberkeulen (ohne Knochen, ohne Haut)

Im Thermomix
- alle Zutaten in den Mixtopf 1-2 Min. / Stufe 10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen