Sonntag, 25. September 2016

Hähnchenspieße

für ca. 600 g Hähnchenfleisch


Zutaten
4 EL Orangensaft
1/2 Zitrone, der Saft davon
2 Knoblauchzehen
4 EL Ahornsirup
1/4 TL Cayennepfeffer
1/2 - 1 TL Sambal Oelek
1 EL Teriyaki-Soße
1 geh. TL Salz
2 TL brauner Rohrzucker

Zubereitung
Ich habe die Marinade 2 Tage vor dem Grillen hergestellt, damit sie ordentlich durchziehen kann. Dazu habe ich den Knoblauch geschält, in feine Scheiben geschnitten und mit den restlichen Zutaten vermischt. Das habe ich abgedeckt im Kühlschrank 24 Stunden durchziehen lassen. Nach dem Ziehen, also einen Tag vor dem Grillen, habe ich Hähnchenbrustfilets in Scheiben geschnitten und dann in die Marinade eingelegt. Das ist dann bis zum Grillen wieder in den Kühlschrank gewandert.
Kurz vor dem Angrillen habe ich die Hähnchenstreifen auf Metallspieße aufgespießt.
Nur noch grillen und genießen. (geht natürlich auch in der Pfanne)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen