Sonntag, 24. Juli 2016

McFlurry selbstgemacht

für 3 Portionen  
 
Zutaten
200 ml Milch (3,5 % Fett)
200 ml Sahne
75 g Puderzucker
1 Vanilleschote
1 Ei (frisch, Größe L)
150 - 250g M&M's oder andere Süßigkeiten

Zubereitung
Für die Eismasse verrührt ihr Milch und Sahne mit Puderzucker und Ei. Das Mark der Vanilleschote kratzt ihr aus und rührt es mit in die Masse.
Diese muss dann für mind. 2 Stunden in den Kühlschrank.
Wenn die Eismasse schön kalt ist, füllt ihr sie in eure Eismaschine und lasst es etwa 20-30 Minuten darin frieren. Es sollte nicht zu fest werden, da wir die Konsistenz von Softeis haben möchten.
Währenddessen gebt ihr die M&Ms in eine Gefriertüte und zerkleinert sie. Ich verwende dazu einen Topf oder ein Nudelholz.
Die Eismasse füllt ihr dann in eine Schüssel und verrührt sie mit 2/3 der Süßigkeiten. Das teilt ihr dann auf 3 Gläser auf, dekoriert mir dem Rest und schon könnt ihr das Eis genießen.

Im Thermomix (oder einem anderen Hochleistungsmixer)
- M&Ms in den Mixtopf 2 Sek / Stufe 8; umfüllen

- Milch, Sahne, Puderzucker und Ei in den TM 10 Sek / Stufe 4
- Mark aus der Vanilleschote herauskratzen, dazugeben 5 Sek / Stufe 6
- Eismasse in Eiswürfelformen füllen, über Nacht einfrieren
- Eiswürfel in den Mixtopf, 50 ml Milch dazugeben 30 Sek / Stufe 9 (bis es cremig ist, ggf. etwas mehr Milch)
- 2/3 der M&Ms unterrühren, in Gläser umfüllen
- mit restlichen M&Ms dekorieren und genießen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen