Sonntag, 5. Juni 2016

Thunfisch-Sashimi mit Mangosalat

für 5 Personen (Vorspeise)

Mangosalat
2 reife Mangos
2 EL Zitronensaft
1 EL Zucker
3 Lauchzwiebeln
Chiliflocken

Die Mangos schält ihr, schneidet das Fruchtfleisch um den Kern herum ab und schneidet es in kleine Stücke. Die Lauchzwiebeln wascht ihr und schneides sie in feine Ringe. Beides gebt ihr dann in eine Schüssel, gebt Zitronensaft und Zucker hinzu und schmeckt den Salat mit Chiliflocken ab. Alternativ könntet ihr auch eine frische Chili fein hacken und mit hineingeben.
Der Salat sollte nun mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen.


Thunfisch-Sashimi
500 g Thunfisch (Sushi-Qualität)
40 ml Teriyaki-Soße
frisch gemahlener Pfeffer
Salz
Sesam

Ihr gebt die Soße in einen Gefrierbeutel, legt den Thunfisch hinein und verschließt den Beutel gut. Dann verteilt ihr die Soße vorsichtig, damit der Fisch nicht auseinander fällt. So sollte der Fisch nun mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen.
Anschließend holt ihr den Thunfisch heraus, wälzt ihn in Sesam und bratet ihn dann von beiden Seiten je 1 Minute (Stufe 7 von 9) an.

Nun müsst ihr ihn nur noch in Streifen schneiden und mit dem Mangosalat auf einem Teller anrichten. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und fertig ist dieses fantastische Vorspeise

1 Kommentar:

  1. Sieht lecker aus! Meine Frau würde sagen: "Iieehh-Fisch....und dann noch roh!" ;)

    AntwortenLöschen