Freitag, 17. Juni 2016

Lisas Kaiserschmarrn

Für 4 Personen

Zutaten
4 Eier (Größe L)
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
50g Zucker
130 g Mehl
250 ml Milch
100 g gehackte Mandeln
80 g geschmolzene Butter
70 g Rosinen
Puderzucker

Zubereitung
Als erstes röstet ihr die Mandeln golbraun an und lasst sie abkühlen. Die Butter zerlasst ihr in einem Topf und lasst sie ebenfalls etwas abkühlen. In der Zeit trennt ihr die Eier. Das Eiweiß schlagt ihr mit Zimt, Salz und Zucker steif, das Eigelb nur kurz schaumig. Zum Eigelb gebt ihr dann die Milch und die hälfte der geschmolzenen Butter. Die Rosinen befeuchtet ihr einmal kurz mit Wasser, rührt sie mit in das Mehl und gebt beides mit in die Eigelbmasse. Zum Schluss müssen nur noch Eiweiß und die gerösteten Mandeln untergehoben werden.
Die restliche Butter verteilt ihr mit einem Pinsel in einer Auflaufform, die ihr in den Backofen stellt. Dann lasst ihr den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Teig füllt ihr dann in die heiße Auflaufform und backt ihn bei Umluft für ca. 20 Minuten. Die Backzeit kann je nach Größe der Form variieren. Er ist gar, wenn die Oberfläche goldbraun ist.
Danach zerrupft ihr den Kaiserschmarrn, bestreut ihn mit ordentlich Puderzucker und schon ist er bereit zum Servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen