Samstag, 5. März 2016

Gemüsepaste / Suppengrundstock

für 1-2 Gläser (1 TL = 500 ml Gemüsebrühe)

Zutaten
100 g Tomaten
200 g Möhren
200 g Knollensellerie
200 g Lauch
100 g Champignons
100 g Zucchini
1/2 Bd. Petersilie
1 Lorbeerblatt
140 g grobes Meersalz (wichtig!)
30 ml trockener Weißwein
1 EL Olivenöl

Zubereitung
Das Gemüse waschen, putzen und in Stücke schneiden. Dann gebt ihr es mit den restlichen Zutaten in einen Mixer und zerhäckselt die Masse. Diese füllt ihr dann in einen Topf, gebt Salz, Wein und Öl dazu und lasst es ohne Deckel 40 Minuten köcheln - immer mal wieder umrühren. Danach püriert ihr die Masse mit einem Pürierstab und füllt müsst sie nur noch in Gläser abfüllen.
Die Paste ist im Kühlschrank mehrere Monate haltbar.

Im Thermomix
- Gemüse putzen, in grobe Stücke schneiden und mit restlichen Zutaten in den TM geben 10 Sek / Stufe 10 (mit Spatel nachhelfen)
- mit dem Spatel runterschieben, Salz, Wein und Öl dazu 40 Min / Varoma / Stufe 2 (ohne Messbecher, Gareinsatz auf den Deckel stellen als Spritzschutz)
- Messbecher einsetzen 40 Sek / Stufe 10 pürieren
- heiß in Gläser füllen, abkühlen lassen
- im Kühlschrank lagern

Tipp: Die Gemüsesorten könnt ihr nach belieben austauschen. Wichtig ist nur, dass die Varianten ungefähr genauso viel Wasser enthalten wie das ursprüngliche Gemüse,  damit sich die Konsistenz nicht verändert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen