Sonntag, 7. Februar 2016

Currywurstsoße

für etwa 800 ml

Zutaten
1 Glas Pflaumen (680 g Brutto)
850 g Tomatenketchup
250 ml Cola
2 EL Currypulver
1 - 1,5 TL Sambal Oelek
2 EL Worcestersoße
1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung
Die Pflaumen gebt ihr mit der Flüssigkeit in einen Topf, gebt die Cola hinzu und lasst es, bei mittlerer Hitze ohne Deckel, etwa 40 Minuten köcheln. Dabei solltet ihr immer mal wieder umrühren und weil es zum Schluss sehr schnell anbrennen kann, am Besten die letzten 10 Minuten dabei stehen bleiben.
Die Masse püriert ihr dann mit einem Pürierstab. Anschließend rührt ihr die restlichen Zutaten hinein und geht ggf. nochmals mit dem Pürierstab durch, damit keine Pflaumenstücke mehr zu sehen sind. Zum Schluss müsst ihr die Soße nur noch abschmecken und schon ist sie fertig.
Am Besten schmeckt die Soße, wenn ihr sie einen Tag ziehen lasst.

Im Thermomix
- Pflaumen mit Flüssigkeit und Cola in den TM 40 Minuten / Varoma / Stufe 1 (ohne Messbecher)
- restliche Zutaten hinzugeben 20 Sek. / Stufe 8 pürieren
- abschmecken und ggf. 10 Sek. / Stufe 3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen