Samstag, 10. Oktober 2015

Mango-Chutney


für 4 Personen

Zutaten
1 Mango (sehr reif)
10 g Ingwer (Netto-Gewicht)
1 Lorbeerblatt
2 TL Paprikapulver edelsüß
1 TL Currypulver
1/4 TL Salz
1 Prise Pfeffer
1/4 TL Chili-Paste
1 Limette
2 EL Zucker
40 ml Kräuteressig
60 ml Wasser
1 Paprika (orange)
1 Zehe Knoblauch
1 Zwiebel

Zubereitung
Als erstes werden Paprika, Knoblauch, Zwiebel, Ingwer und Mango in kleine Würfel geschnitten. Dann gebt ihr etwas Öl in den Topf und dünstet darin Zwiebel und Paprika glasig an. Hinzu gebt ihr nun Knoblauch und Ingwer und löscht das ganze mit Wasser und Essig ab. Nun kommen auch Mango, der Saft der Limette und die restlichen Gewürze hinzu.
So lasst ihr das Chutney für etwa 30 Minuten lang köcheln. Dabei dürft ihr nicht vergessen immer mal wieder umzurühren, da es sonst auf dem Topfboden ansetzen könnte. Das Lorbeerblatt zum Schluss herausnehmen.
Ggf. könnt ihr das Chutney mit etwas Wasser verdünnen, ist bei mir aber nicht notwendig gewesen.

Abkühlen lassen und genießen. Schmeckt besonders gut zu Hähnchen, aber auch als Nacho-Dip oder zu Fisch geeignet. ☺

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen