Dienstag, 20. Oktober 2015

Hacktoast


für 4 Scheiben

Zutaten
2 große Tomaten
300 g Hackfleisch (vom Rind)
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1/2 TL Salz
1 Prise Pfeffer
1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
etwas Chiliflocken
50-100 g Gouda, schmeckt auch mit Feta oder Mozzarella
4 Scheiben Sandwich-Toast

Zubereitung
Zunächst hackt ihr die Zwiebel und den Knoblauch fein und verment es mit Hackfleisch, Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Paprikapulver. Die Toastscheiben könnt ihr in der Zeit schonmal vortoasten.
Die Tomaten halbiert und entkernt ihr, damit nicht zu viel Flüssigkeit in die Hackmasse kommt. Diese würfelt ihr dann fein und gebt sie in die Hackmischung. Zum Schluss würfelt ihr noch den Gouda und gebt ihn ebenfalls hinzu.
Nun verteilt ihr die Hackmasse auf die vorgetoasteten Brotscheiben und gebt sie für 10-15 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze in den vorgeheizten Ofen.
Tipp: Vor dem Servieren tupfe ich die Oberfläche mit etwas Küchenpapier ab, da sich dort das Fett absetzt.

1 Kommentar:

  1. Lecker! Ein deftiger Snack für Zwischendurch quasi:-)
    Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, die Zutaten hat man ja fast immer im Haus;)
    VG aus Obermais

    AntwortenLöschen