Freitag, 28. August 2015

Wunderkuchen


für eine 22 cm Springform (ca 6 cm hoch)

Zutaten
4 Eier
180 g Zucker
200 ml Öl
200 ml Flüssigkeit nach Wahl (z.B. Milch, Eierlikör, Baileys, Erdbeermilch, Orangensaft, ...)
300 g Mehl (oder 270 g Mehl + 30 g Backkakao)
1 Pck. Backpulver

Zubereitung
Als Erstes gebt ihr die Eier mit dem Zucker in die Küchenmaschine und lasst die Eier gut 5 Minuten auf höchster Stufe aufschlagen. Mit dem Handrührgerät dürfen es schon 10-15 Minuten sein.
Danach gebt ihr die Flüssigkeiten hinzu und lasst sie bei niedrigster Stufe kurz einrühren. Solltet ihr hier eine ungesüßte und relativ geschmacklose Flüssigkeit, wie z.B. Milch, nehmen, rate ich euch etwas mehr Zucker und Aroma zu verweden, z.B. Orangenschale o.ä. Ich finde, sonst schmeckt er einfach nach nichts. Nun müsst ihr die trockenen Zutaten Mischen, in die Masse sieben und vorsichtig unterheben.
Den Teig gebt ihr in die gefettete Springform und backt ihn im vorgeheizten Ofen bei 170°C Ober-/Unterhitze ca 45-50Minuten.

Tipp: Der Tortenboden kann auch super einfach als Gugelhupf o.ä. gegessen werden :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen