Mittwoch, 19. August 2015

Rosenzucker à la Nicole


für 500 g Zucker

Zutaten
60 g getrocknete Rosenblätter (am Besten rote Duftrosenblätter)
500 g Zucker

Zubereitung
Zucker und Rosenblätter in einen Standmixer geben und auf höchster Stufe pulverisieren.
Wer keinen Mixer hat, kann auch Puderzucker nehmen und die Rosenblätter ganz fein hacken.
In ein Glas abfüllen - fertig!
Vor der Verwendung würde ich das ganze aber noch etwa 3-4 Wochen ziehen lassen, damit sich das Aroma schön entfalten kann. Einfach an einen dunklen Ort stellen und hin und wieder einmal durchschütteln.

Eignet sich super für Tee, Desserts und Kuchen. Ihr könnt auch bei jedem Rezept anstatt 1 Pk. Vanillezucker 1 EL Rosenzucker nehmen. Das gibt dem Kuchen das besondere Etwas und ist mal was anderes, anstatt immer den Vanillezucker zu nehmen. 

Hier ein Beispielrezept zur Verwendung von Rosenzucker.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen