Donnerstag, 11. Juni 2015

Erdbeer-Tiramisu


für 6 Personen

Zutaten
500 g Erdbeeren
10 Blätter Minze
250 g Löffelbiskuits
500 g Mascarpone
200 ml Schlagsahne
200 g Quark
80 ml Maracujasaft
80 ml Kaffee
50 g Zucker
20 g Vanillezucker
Kakaopulver
1 Bio Zitrone (oder Limette)
evtll. 2 cl Amaretto


Zubereitung
Zunächst die Zitrone unter heißem Wasser kurz abspülen, abtrocknen und die Schale abraspeln und den Saft auspressen. Mascarpone, Quark und den Zitronensaft zu einer homogenen Masse verrühren. Sahne mit Zucker und Vanillezucker steifschlagen und vorsichtig unterheben.
Dann werden die Erdbeeren geputzt und in Scheiben geschnitten, die Minze fein gehackt und unter die Erdbeeren gemischt.Auch die Zitronenschale wird dabei mit in die Erdbeeren gerührt. Die Menge der Zitronenschale kann je nach Geschmack variieren, ich nehme etwa die Hälfte.
Eine Auflaufform oder 6 Gläser mit einer Schicht Löffelbiskuit bedecken. Den abgekühlten Kaffee mit Maracujasaft vermischen und die Hälfte auf die Löffelbiskuit verteilen. Wer möchte kann 2 cl Amaretto zu der Kaffeemischung hinzugeben. Darauf etwa die Hälfte der Creme verteilen. Dann werden die Erdbeeren auf der Creme verteilt, die wiederum mit einer Schicht Löffelbiskuits bedeckt werden. Diese tränkt ihr nun mit dem Rest der Kaffeemischung. Als Abschluss verteilt ihr die restliche Creme darauf.

Das Tiramisu sollte etwa 4 Stunden im Kühlschrank durchziehen.
Kurz vor dem Servieren mit Backkakao bestäuben.

Viel Spaß beim Sündigen.

Kommentare:

  1. Klingt eshr lecker, da ich Erdbeeren sehr gerne essen, werde ich deas mal probieren (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das. Lass mich wissen, ob es dir geschmeckt hat. ☺

      Löschen