Dienstag, 19. Mai 2015

Zaziki - Rezept aus einem griechischen Restaurant


Zutaten
500 g griechischer Joghurt (10 % Fett, z.B. von Apostels "Jogurti nach klassisch griechischer Art - nicht Sahne-Joghurt griechischer Art!)
2-3 große Knoblauchzehen, oder 5 kleine
1/2 TL Salz
1 Prise Pfeffer
1/2 Schlangengurke

Zubereitung
Die Schlangengurke fein reiben, in ein Geschirrtuch legen und ausdrücken, bis der größte Teil der Flüssigkeit abgetropft ist. Knoblauch pressen und mit Joghurt, Gurke, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren.
2-3 Stunden ziehen lassen.

Im Thermomix
- geschälten Knoblauch 5 Sek. / Stufe 10
- Gurke vierteln, die Viertel längs halbieren und Kerngehäuse entfernen. Gurkenstücke in den Mixtopf 4 Sek. / Stufe 5
- restliche Zutaten in den Mixtopf 10 Sek. / Stufe 4, mit dem Spatel runterschieben
- nochmal 10 Sek. / Stufe 4


Kommentare:

  1. Hallo Lisa,

    ich kann dir nur zustimmen, es ist wirklich der beste Zaziki. Einfach nur lecker.

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass er dir auch so gut schmeckt ☺

      Löschen