Samstag, 2. Mai 2015

Schoko-Käsekuchen mit Kirschen


Das Rezept ist ursprünglich von Sally von Sallystortenwelt.
Dieser Kuchen schmeckt so gut, dass ich ihn unbedingt auf meinem Blog mit euch teilen wollte.



Für 1/2 Blech oder eine 26-28er Springform

Rührteig
70 g Butter
80 g Zucker
1 Ei (Größe L)
120 g Mehl
30 g Backkakao
1 TL Backpulver
etwas Milch

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einer homogenen Masse rühren.
Je nach Eigröße benötigt man etwas mehr/weniger Milch. Es sollte ein sehr dickflüssiger, streichfähiger Teig entstehen.
Diesen dann in einem Backrahmen auf dem halben Blech verteilen.

Belag
1 Glas Sauerkirschen
90 g Zucker
2 Eier
1 EL Zitronensaft
1 Citroback
300 g Milch
40 g Speisestärke
500 g Magerquark
75 g Öl


Die Kirschen abtropfen und auf dem Teig verteilen.
Aus den restlichen Zutaten eine homogene Masse rühren und vorsichtig auf die Kirschen gießen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze 15 Minuten vorbacken.

Streusel
130 g Mehl
1 EL Backkakao
60 g Zucker
75 g Butter 

Alle Zutaten zu einem krümeligen Teig verkneten.
Auf den heißen vorgebackenen Kuchen verteilen und nochmal bei 200°C für 20 Minuten backen.

Auskühlen lassen und gnießen. ☺

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen