Sonntag, 3. Mai 2015

Rührkuchen mit Aprikosen


Für einen Gugelhupf oder ein flaches Blech

Zutaten
1,5 Tassen Zucker
3 Tassen Mehl
1 Tasse Sprudelwasser
1 Tasse geschmacksneutrales Öl
4 Eier (M)
1 Prise Salz
1 Spritzer Zitronensaft
1 Pck. Backpulver
1 EL Backkakao
400 g Aprikosen, abgetropft aus der Dose
200 g Kuvertüre

Zubereitung
Zucker, Mehl, Sprudel, Öl, Eier, Salz, Zitronensaft und Backpulver in eine Rührschüssel geben und kurz verrühren.
Eine Gugelhupfform einfetten und mit Mehl bestäuben. Dann etwa 1/3 des Teiges in die Form geben.
Die Aprikosen nun würfeln und mit dem Kakao in den restlichen Teig rühren. Dieser wird jetzt ebenfalls in die Form gegeben.

Den Kuchen nun, im vorgeheizten Backofen, bei 180°C Umluft etwa 45-55 Minuten backen. Als Blech braucht er nur ca. 25 Minuten.

Nachdem der Kuchen erkaltet ist, wird er mit der geschmolzenen Kuvertüre übergossen und kann nach belieben dekoriert werden.

Viel Spaß und guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen