Dienstag, 5. Mai 2015

Leberknödelsuppe


Für 6-8 Personen als Vorspeise


Zutaten

2 l Rinderbrühe oder Hühnersuppe
500 g Rinderhack
300 g Pfälzer Leberwurst
2 große Zwiebeln
1 Bd. Petersilie
3 EL Paniermehl
2 Eigelb
etwas Pfeffer

Zubereitung
Die Zwiebeln und die Petersilie fein hacken und eine große Schüssel tun. Hackfleisch, Leberwurst, Paniermehl und Eigelb hinzugeben und kräftig vermengen. Mit Pfeffer abschmecken.
(Je nach Eigröße variiert die Paniermehlmenge, fang erstmal mit 2 EL an. Der Hackteig sollte eine Konsistenz ähnlich wie Frikadellenteig haben.)
Da die pfälzer Leberwurst würzig genug ist, ist kein Salz nötig.

Die Rinderbrühe kurz aufkochen, dann den Herd auf niedrige Stufe stellen, dass die Brühe leicht simmert. Die Leberknödel formen, etwa 5cm Durchmesser, und 20 Minuten in der simmernden Brühe garen.

Super einfach und total lecker!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen