Sonntag, 12. November 2017

Fruchtiger Ipanema

Für 2,5 Liter

Zutaten
4 Bio-Limetten
2 Nektarinen
1,5 l Ginger Ale
0,5 l Sprudelwasser
0,5 l Maracujasaft
3 Hände voll Eiswürfel

Zubereitung 
Zunächst wascht ihr die Limetten und die Nektarinen. Dann schneidet ihr die Limetten in dicke Scheiben und die Nektarine in dünne Spalten. Diese gebt ihr dann mit den Eiswürfeln in ein großes Gefäß. Darauf gießt ihr dann den Ginger Ale, Sprudel und Maracujasaft. 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen und genießen.

Mittwoch, 8. November 2017

Paprika-Quark

Zutaten
250 g Quark
1 Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
1/2 rote Paprika
1/2 gelbe Paprika
1 EL Petersilie, gehackt
1 EL Schnittlauch, feine Röllchen
1/2 TL Kräutersalz
etwas Pfeffer

Zubereitung
Die Zwiebel und den Knoblauch schält ihr und schneidet sie dann in feine Würfel. Die Paprika putzt ihr und schneidet sie ebenfalls in kleine Würfel. Beides gebt ihr dann in eine Schüssel, verrührt es mit den restlichen Zutaten und stellt den Quark dann für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank zum Durchziehen. 

Im Thermomix
- Zwiebel schälen und vierteln, Knoblauch dazu, Paprika putzen und in grobe Stücke 4 Sek. / Stufe 5
- restliche Zutaten dazu 5 Sek. / Stufe 2,5

Freitag, 27. Oktober 2017

Schaschliktopf

für 3-4 Personen

Zutaten
500 g Schweinenacken
2 Paprika, gelb
2 Zwiebeln
400 g passierte Tomaten
1 EL Paprikamark
2 EL Worcestersoße
2 EL Zuckerrübensirup
2 EL Kräuteressig
300 ml Gemüsebrühe
2 TL Paprikapulver
1/4 TL Currypulver
1 Msp. Cumin
Salz
Pfeffer
1 Prise Cayennepfeffer

Zubereitung
Als Erstes schneidet ihr das Fleisch in Würfel. Die Paprika wascht ihr und schneidet sie ebenfalls in Würfel, die Zwiebel schält ihr und schneidet sie in Achtel. Dann bratet ihr Paprika und Zwiebel einmal scharf in Öl an und stellt sie in einer Schüssel beiseite.

Anschließend bratet ihr das Fleisch scharf an und würzt es mit Salz. Sobald es von außen braun ist, gebt ihr das Paprikamark hinzu und lasst es 1-2 Minuten mit braten. Das löscht ihr mit Gemüsebrühe und passierten Tomaten ab und gebt die restlichen Gewürze dazu. Das lasst ihr nun ca. 90 Minuten köcheln, zuerst abgedeckt und nach der Hälfte der Zeit nehmt ihr den Deckel ab, damit die Soße rezudieren kann. Dann gebt ihr Paprika und Zwiebel dazu, lasst es noch 5-10 Minuten in der Soße ziehen.

Dazu passen Pommes, Kroketten, Wedges, Reis oder einfach Baguette.